Schlagwort Fotobuch

Inspiration Leica Akademie

Ein roter Punkt in der Welt der Fotografie? Da fällt den meisten wohl direkt der bekannte Kamerahersteller aus Wetzlar ein: LEICA. Selten kann man einen Mythos so einfach an einer Farbe und einem Zeichen festmachen. Diese Kombination war es dann… Weiterlesen →

Professionelle Produktfotografie

Menschen, Tiere, Landschaften – dies zu Fotografieren ist schwer. Aber ein einfaches Produkt, auf einem hellen Untergrund? Was soll daran schwer sein, dachte ich zumindest lange Zeit, bis ich mich an die Materie heranwagte. Wir sind täglich in der Werbung… Weiterlesen →

So machst du richtig coole Fotos

Die Fotografie unseren Kindern näher zu bringen, beschäftigt mich natürlich immer wieder. Bei Ausflügen nutzen diese auch ab und zu einmal die väterliche Kamera für eigene Schnappschüsse. Die Ergebnisse sind oft beeindruckend, obwohl Technik, Bildaufbau etc. nicht bekannt und oft… Weiterlesen →

Scheiss auf Kameras

Da ich mich für Fotografie-Bücher bekanntermaßen interessiere, lese ich auch immer gerne die Neuerscheinungen der verschiedenen Verlage zu diesem Thema. Beim Riva-Verlag blieb ich plötzlich hängen, als ich ein Buch mit dem provokanten Titel: „Scheiss auf Kameras„* in der Übersicht… Weiterlesen →

JPEG-Rezepte für Fujifilm X-Kameras

Als Hörer des Podcasts „Die Photologen“ freute ich mich als ich von der Ankündigung eines Ebooks namens „JPEG-Rezepte für Fujifilm X-Kameras“ hörte. Eigentlich mag ich ja Fotobücher auf Papier lieber als Ebooks, mir fehlt dabei die Haptik eines Buches, das… Weiterlesen →

Urlaubsfotos nach Rezept

Urlaubszeit ist Fotozeit – der Sommer beginnt und viele holen ihre Kamera aus dem Schrank, um damit die Erlebnisse in den anstehenden Ferien festzuhalten. Benjamin Jaworskyj hat für diese Menschen das Buch „Urlaubsfotos nach Rezept – 50 Fotoideen für Deine… Weiterlesen →

Der Start in die Landschaftsfotografie

Die Urlaubszeit ist immer eine gute Zeit für die Familie, aber auch fürs Hobby. In meinen diesjährigen Osterurlaub habe ich deshalb das Buch von David Köster „Der Start in die Landschaftsfotografie – das Geheimnis atemberaubender Bilder“ * mitgenommen, aufgrund des… Weiterlesen →

Absolut Analog

Durch eine Kickstarter-Kampagne zu einem Tageslicht-Film-Entwicklungs-Tank bin ich 2017 wieder mehr auf den Geschmack gekommen, analog zu Fotografieren. Im PPN-Podcast hörte ich dann im vergangenen Jahr das erste Mal von Chris Marquardt und seiner Leidenschaft zur analogen Fotografie. Im September… Weiterlesen →

Rezension: Der Himmel bei Nacht

Im Winterhalbjahr wird es bekanntermaßen recht früh dunkel. Morgens verläßt man vor Sonnenaufgang das Haus und kommt oft erst nach Sonnenuntergang wieder zurück. Für Fotografie-Begeisterte ist damit ein vernünftiges Foto, für das man nun einmal Licht braucht, sehr schwierig. Oder… Weiterlesen →

Streetfotografie – Andreas Pacek

Wie man bereits in den Blogbeiträgen zum Buch „Streetfotografie – made in Germany“ oder bei der Besprechung von „Streetphotography creative vision behind the lens“ bemerken kann, mag ich die Streetfotografie als fotografisches Genre sehr. Zumindest in Deutschland scheint dieses Kunstform… Weiterlesen →

Rezension: Das große Buch der Objektive

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir das Buch gekauft hätte, wenn ich es beim Schmökern in einer Buchhandlung gesehen hätte. Während über neue Kameras immer viel diskutiert wird, ob mit einem oder zwei Karten-Slots, ob mit 493 Autofokuspunkten… Weiterlesen →

Rezension – Hundefotografie – Perfekte Hundeaufnahmen leicht gemacht

Unsere Familie hat neben zweibeinigen Familienmitgliedern auch ein vierbeiniges Mitglied. Und während man die Zweibeiner bei Porträts einigermaßen gut auf das Foto bekommt, so ist es eine Herausforderung unseren kleinen Maltipoo vernünftig zu portraitieren.  Sämtlich Porträtshooting-Regeln kann man quasi über… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 Fotobuch-Ecke — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑