Fotobuch-Ecke

Schlagwort

Rezension

Manche Fehler muss man selber machen

Das ich den Fotografen Patrick Ludolph sehr schätze und seine Werke mag, dürfte der aufmerksame Leser dieses Blogs bereits gemerkt haben. So findet man hier neben diesem Blogbeitrag bereits drei weitere Artikel über die verschiedenen Werke von Patrick Ludolph. Deswegen… Weiterlesen →

Rezension – Die neue Fotoschule von Tilo Gockel

Im kostenfreien Fotoespresso-Magazin bin ich auf einen Artikel gestoßen, der mich interessierte und neugierig machte. In dem Artikel zeigte der Autor, wie man beeindruckende Fotos von Autos mit einem „Car Camera Rig“ machte. Das Kapitel war ein Auszug aus dem… Weiterlesen →

#Hashtag #3 von Patrick Ludolph

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich das Zweite von bislang vier Hashtag-Magazinen von Patrick Ludolph vorgestellt. Diese #-Magazin sind eine Sammlung von Fotos, die nicht für einen eigenen Bildband reichen, aber dennoch es verdient haben, in gedruckter Form präsentiert zu… Weiterlesen →

#Hashtag #2 von Patrick Ludolph

Bilder wirken gedruckt anders als die zahlreichen Fotos, die man sich jeden Tag digital in den diversen Streams und sonstwo anschaut. Ich betrachte ein gedrucktes Bild anders, verweile länger auf dem Motiv und schaue die Bilder auch öfter an. Das… Weiterlesen →

Rezension – Kreative Foto-Aufgaben von Lars Poeck

Früher oder später überlegt sich jeder Fotograf einmal ein Projekt – wie zum Beispiel jeden Tag bzw. jede Woche ein Foto anzufertigen – durchzuführen. Mit dem Gedanken habe ich natürlich auch schon gespielt. Bislang hat mich aber irgendwie die Vorstellung,… Weiterlesen →

Rezension – Obama: Bilder einer Ära / an intimate portrait

Durch Zufall hörte ich im Radio von einem neuen Bildband mit dem Namen „Obama“, der die Ära des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Barack Obama darstellt. Neugierig schaute ich mir deshalb dieses Buch im Internet an. Die Beispiels-Bilder bei Amazon * des ehemaligen… Weiterlesen →

Rezension – Das 1×1 für kleine Fotografen

Als Vater von zwei Kinder versucht man diesen -früher oder später- das eigene Hobby irgendwie näher zu bringen. Und da die Kinder gewohnt waren, dass Papa immer eine Kamera dabei hat, wollte ich diesen natürlich auch die Fotografie beibringen. Durch… Weiterlesen →

Rezension: Big Shots! – Die Geheimnisse der weltbesten Fotografen

Als ich neulich mal wieder durch die Fotobuch-Abteilung von Hugendubel schlenderte, fiel mir zwischen vielen bekannten Fotobüchern dieses, zunächst so anders aussehende Taschenbuch in die Hände: glitzernde Schrift, schwarzes Pappcover, der Autorenname ins Buch geprägt und keinerlei Foto auf dem… Weiterlesen →

Rezension – Hier und jetzt – ein Jahr unterwegs mit Subway To Sally

Ein Bildband von Subway To Sally? Als die Anfrage zur Rezension kam, sagte ich sofort zu. Der Name der Band war mir direkt ein Begriff, aber was kennst Du denn von denen, habe ich mich danach gefragt. In der Tat,… Weiterlesen →

Rezension – DAS LEBEN UND STERBEN DES BENHAMMERS

Als ich mich mit diesem Bildband beschäftigte, fühlte ich mich schlagartig um 20 Jahre zurückversetzt. Ben Hammer hat seinen ersten Bildband rein analog und zu (wie er selber sagt) 99% mit einer Olympus Mju 2 * fotografiert. Diese kleine Kompaktkamera war… Weiterlesen →

Rezension – Street Photography Creative Vision Behind the lens

Seit einiger Zeit höre ich sehr gerne den Camera & Inspiration-Postcast PPN von Marco Larousse und Scott Bourne.  In diesem Podcast wird am Ende auch immer ein Fotobuch des Monats vorgestellt. In der Folge #7 des Podcasts war die mir… Weiterlesen →

Rezension: Seafarers / Seefahrer – Ein Coffee Table Book der besonderen Art

Patrick Ludolph’s Traum war eine Reise um die Welt in einem Containerschiff. Dieses Unterfangen gestaltete sich zunächst schwieriger als gedacht. Aber wie der Zufall es wollte gelang es ihm schliesslich, in Zusammenarbeit mit der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd, insgesamt drei mehrwöchige… Weiterlesen →

© 2018 Fotobuch-Ecke — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑